.....

ich habe das gefühl,das wir uns auseinander leben.... du bist mir so fremd geworden......

und ich wusste es schon ganz am anfang,auch dich werde ich verlieren...

22.8.07 12:14


Sarah.....

Don't break,
Don't break my heart,
and I won't break your heart shaped glasses.
Little girl,
little girl you should close your eyes,
it's getting me high.

 

22.8.07 11:47


Fenstersprung

emden - der studend markus steiner nahm sich in der nacht von dienstag auf mittwoch das leben. er sprang aus dem fenster seiner wohnung im 8ten stock. seine einzige hinterlassenschaft ist ein abschiedsbrief, der jedoch vor lauter wirren zeilen kaum verständlich scheint.....

 

wenn man nicht an die farbe rot denken darf, an welche farbe wird man dann sicher die ganze zeit denken? rot. wenn man etwas bestimmtes nicht lesen darf, was wird man dann ganz bestimmt tun? es lesen. und wenn man weiß, wie sehr etwas weh tun wird und das es falsch ist es zu tun/sagen/denken. man wird sich auch hiergegen nicht wehren können........

es tut weh zu sehn,wie jeder funken hoffnung abermals verglüht. - doch auch das kann ich verstehen, denn es geht mir genauso. mein letzter eintrag,nur ein kläglicher versuch glücklich zu werden...... will ich das überhaupt?glücklich sein? immer wenn ich merke, das mich eine art des fröhlichseins,ein glücksgefühl überkommt, merke ich auch,das ich dieses immer öfter nicht zulasse..... wieso? mein größter wunsch ist es doch, all das hinter mir zu lassen und glücklich zu werden, wieso kann ich,will ich es dann nicht zulassen?

und wieso renne ich immer wieder in mein eigenes verderben? wie tina mich immer wieder liebevoll einen "lieben idioten" nennt - doch ihr letzter satz war deutlich "wer sich in gefahr begiebt, kommt darin um".und recht sie, auch das ich selber schuld sein werde,teils, wenn ich eines tages nicht mehr aufwache........  die einmalige chance,in jungen jahren und mit menschen die mich lieben mein leben zu verändern - und was tue ich? ich setze alles daran wieder zu sterben..... und ich weiß nicht einmal warum.es ist,als würde sich mein hirn ausschalten obwohl ich immernoch klar denken kann.und in solchen momenten gehe ich dann mit fremden mit,gebe tim,den ich auf irgendeiner "verdreckten" sm-seite traf meine adresse und mein wort ihn mal zu treffen.... kein normaler mensch trifft sich einfach so mit leuten aus dem internet,erst recht nicht mit leuten von solchen seiten - ich schon, wieso auch nicht, könnte ja nur um den hals kommen?

wie schon paulie sagte, "maus, dies ist ein schwarzer tag" und aus dem tag wurden wochen und monate...... bis zum fenstersprung....

 

ich glaube zu wissen,warum ich immer wieder in mein verderben renne - weil ich angst habe,vorm leben.... ich komme mir erbärmlich vor,es zuzugeben,aber schon zum bäcker gehen und mir etwas zu essen zu kaufen kostet mich eine überwindung und als ich mit 16 meinen perso beantragte,im bürgerbüro..scheiße hatte ich eine angst,war schweißnass,als ich wieder raus kam - nun beruhigt es mich,das es tina in jungen jahren genauso ging....   aber das muss doch mal aufhören,diese angst vor allem. und wenn man ein junge ist,kommt es noch blöder.ich wär lieber ein mädchen...mädchen werden viele dinge abgenommen und ein mädchen das angst hat und weint wird in den arm genommen (meist)....aber wenn ein junge,ein mann so fühlt,das passt nicht.......     - ich habe solche angst vor meinem leben, der zivistelle,zu studieren,ich schaff das doch alles nicht......   ich hasse es 19 zu sein.mit 13 durfte ich noch weinen..... aber mit 19 nicht mehr.

 

 

21.8.07 20:56


VOKALMATADOR ♥

mood:

-überdreht

-happy, irgendwie

-einsam

-will das weihnachten is xD

hab wieder ton,gerhard hats heile gemacht.nun kann ich den ganzen tag lang rhymin simon hören,die geile sau :D vokalmatador und b-tight muhaha xD

und ich krieg von meinem daddy (&hearts zu weihnachten ein irezumi! ich mein was geht,wie geil is das?! xD sowas hat immerhin nicht jeder,das hat fast keiner! nur leute mit style und fleer xD auf jeden,also,wo war ich? hmm..... voll geil mit kois und so.... kois,wasser,pflanzen und so n kram uuuihh aba dann müssen die rückenpiercings raus O.O scheiß drauf, n irezumi is geila!!!!

 

--> mein leben brannte sich in mein herz hinein wie ein tattoo.ich hatte wirklich gute zeiten doch auch schlechte kam´ dazu!

sarah schatz`? till? ich lieb euch xD fuck,ich könnt euch grad knutschen.vor allem dich sarah :D

20.8.07 22:33


null uhr zehn und kein stern in sicht,ein blaulicht stoppt den verkehr...

nur langsam wird mir klar,wie entgültig der tod ist.

langsam und mit stockendem atem, die worte,die ich zu charlotte sprach.auf meinem herzen lag "ich hasse dich",doch meine zunge sprach "aufwiedersehen".....

stotternd und mit gesänktem blick,sprach ich ungewollt "ich hab dich gern,dad" doch eigentlich meinte ich,"ich liebe dich" ....

mit tränen in den augen,meine worte zu sarah "ich muss nachdenken",doch dachte ich "es ist vorbei,leb wohl"....

zu tina sagte ich nichts,doch spürte,wie mein herz nach ihr schrie.belügen kann ich sie nicht,denn sie liest mich,wie ein offenes buch und mit leichten worten holt sie mich immer und immer wieder zurück. ich weiß, ich sollte mit ihr schreiben oder mit meinen psychiater reden...aber...... aber vielleicht habe ich sarah garnicht belogen,nein,ich muss wirklich nachdenken....

 

16.8.07 23:42


16.8.07 23:12


Marie

und mir ist wie nach dem tode,
jedoch mehr nach deinem.
welch lust mich plagt,
verrat sie keinem.
und wieder lässt es mich nicht los,
diese nacht lässts mich nicht ruhn.
wieder lauf ich durch die straßen,
ums noch mal zu tun.
dann sah ich dich,
dort am laternenpfahl.
ich führte dich in mein schwarzes wunderland.
marie,teile mit mir diese qual.
auf rosen hab ich dich gebettet,
und aus deinem leid,
die seele gerettet.
schenk mir deine lippen,
dein atem in meiner lunge.
dank es mir mit deinem blut,
und deinem geschmack auf meiner zunge.

du schriehst für kich die ganze nacht.
du hast geweint,
und ich gelacht.
du kannst mir selbst im tode nicht entkommen.
doch es tut mir aufrichtig leid,
was ich dir heut nacht,
so sanft entnommen.

kerzenlicht,gebrochene schatten.
dein haar verschmilzt mit leichtem rauch.
du brauchst es nicht verleugnen,
ich weiß du willst mich auch.
schrei so laut du willst,
keiner sucht dich hier.
man wird dich nicht vermissen,
du gehörst nun einzig mir.
drähte am handgelenk halten dich unsanft fest.
mit meiner klinge dich zu küssen.
schweiß auf deiner seidenen haut.
dein oberschänkel,schatten wirft.
und ich vergrabe meine zunge in dir.

doch salzig schmeckt das blut nun anders.
angst verschönert noch dein anglitz.
tief spürst du mich in dir drin,
fühlst,was mich erregt.
dein leid geht in mein fleisch nun über.
bis dein körper sich nicht mehr bewegt.
doch dein schmerz ist nicht vorbei,
ich hab dich nicht ins grab gelegt.
du wirst jede nacht nun an mich denken,
dein ganzes leben lang.
meine stime niemals mehr vergessen.
und du spürst mich immernoch.
16.8.07 13:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de